Anfang November sind zusätzliche Bäume und Sträucher auf der BoboFarm eingezogen.

Durch eine Gemeindeaktion haben unsere Mitglieder einige Sträucher wie Haselnuss, Schmetterlingsstrauch, Schneeball und Weiden bestellen können, die den Bienen und Vögeln Nahrung und Schutz bieten.

Zusätzlich haben wir von der Baumschule Schreiber in Poysdorf einige Bäume bezogen. Zwei Mandelbäume, zwei Edelkastanien, 3 Marillenbäume (Congat – reifen erst im September), 3 Kaki,  1 Kriacherlbaum erhöhen die Anzahl unserer Obstbäume auf 140 Stk!

 

 

Mitte November ernten wir noch sehr schönes Gemüse, Paprika, Jungzwiebel, Weisskraut, Blumenkohl, Karotten, Schwarze Rüben, Stangensellerie. Unsere Kisterl für Mitglieder sind sehr beliebt.

Das Einkochen unserer Paradeiser als Sugo hat sich auch erst Mitte November ergeben. Während der Saison wurde täglich einiges an Paradeisern nicht frisch gebraucht, somit wanderten immer wieder ein paar Kilogramm in den Gefrierschrank.

Ende November  haben 6 Mitglieder Weihnachtskekse gebacken! Wir hatten viel Spass! (Mandeln-Knacken aus eigener Ernte!)

Rumkugeln, Linzeraugen, Nussbusserl, Vanillestangerl, Lebkuchen mit Honig, Lebkuchen vegan, Vanillekipferl.

Schmecken uuur gut! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.