Selbstgemachte Kuchen sind trotz des Zuckers noch immer gesünder als alle Fertigprodukte.  Die Grundzutaten hat man schnell zur Hand. 

Er ist so schnell, dass der erste Schritt sein sollte,  das Backrohr aufzudrehen, damit er sich aufheizen kann.

Hier der einfachste Kuchen und unendlich variierbar:

1 Becher Sauerrahm / oder wer es molliger mag 1 Becher Obers

1 Becher glattes Mehl / oder griffiges Mehl

1 Becher geriebene Mandeln / oder Nüsse / oder Kokosflocken…

1 Esslöffel Kakao / oder Schokostreusel/ oder Instantkakao ( kann aber auch alles weggelassen werden)

1/2 Becher Öl ( Sonnenblumen oder Maiskeimöl )

3 Eier

1 Packung Vanillezucker

1 Packung Backpulver

Alles mit dem Mixer verrühren und für 45 Min.  bei 175 Grad Heissluft auf der mittleren Ofenschiene in einem aufgeheiztem Backrohr und in einer gefetteten und bemehlten Form backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.