Vorteig: Am  Vortag 150 g Wasser + 150 g Roggenmehl mit dem Sauerteigansatz aus dem Kuehlschrank mischen und im Warmen stehen lassen. (Abgedeckt)

Backtag:

400 g Wasser; 300 g Buttermilch/oder Wasser; 700 g Roggenmehl; 300 g Weizen/oder Dinkelmehl; 10 g Salz; 10 g Brotgewürz (Koriander, Kümmel, Fenchel gemahlen); 300 g Sauerteig.

Alles mind. 10 Min. vermischen/kneten. 1 -2 Stunden stehen lassen. Teig in zwei Teilen, haendisch mit Roggenmehl kneten ( nennt sich wirken).  Danach in eine mit Roggenmehl bestäubtem Gärkorb ca. 4-6 Stunden gehen lassen.

Backrohr auf 230 Grad Heissluft vorheizen. Auf den Boden des Backrohres einen Behälter stellen. Ca.  1/8 L Wasser in den Behälter giessen, damit ganz viel Dampf entsteht und dann sofort das Backblech mit dem Brot ins Backrohr schieben.

Die ersten 10 Min bei 230 Grad Heissluft backen, danach auf 210 Grad Heisslufft drosseln und weitere 35 Min. backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.