Heute haben wir unsere Rotkrauternte eingebracht. Auch Krähen mögen Rotkraut und haben sich gütlich getan an unseren Krautköpfen…

Um unseren Mitgliedern die Rotkrautverkochung, samt Küchenversauung zu ersparen, habe ich alles auf einmal verarbeitet. Nun wird es eingefroren und im November werden wir ein Gemeinschaftsessen mit Ganserl, Erdäpfelknödel und Rotkraut veranstalten.

image image image image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.